Räume der inneren Begegnung


Raum für Einzelarbeit


Es braucht eine liebevolle fürsorgliche Haltung, um die kindlichen Verletzungen und die daraus resultierenden Abwehrmechanismen zu verstehen. Die Arbeit mit den inneren Anteilen bringt dich in Kontakt mit allen Aspekten deines Seins. Wenn du dich deiner abgespaltenen Persönlichkeitsanteile annimmst und sie in dein Wesen re-integrierst, kannst du heilen und wirst innerlich wie äußerlich zu einem verbundenen Menschen. In Resonanz mit all deinen Anteilen entwickelst du eine neue Lebendigkeit sowie einen wertschätzenden und liebevollen Umgang mit dir selbst.

Ich gebe dir den Raum zur Klärung & Erforschung deiner inneren Themen. Sanft darfst du mit deinen verletzten inneren Anteilen, mit deinen Schattenaspekten z.B. Ängsten, Mangelempfinden, Selbstabwertung in Berührung kommen. Auf diesem Weg begleite ich dich geduldig und behutsam.


Aufwendungen

Für die Einzelarbeit vereinbaren wir einen Beratungstermin. Im Gespräch erfährst du mehr über meine Arbeit

und hast die Möglichkeit, dein Anliegen zu schildern. Können wir beide uns eine Zusammenarbeit vorstellen,

besprechen wir die nächsten Schritte. 

Ein reguläres Beratungsgespräch dauert ca. 1,5 Stunden. 

Aufwendung pro Sitzung 120 € / ermäßigt 100 € 

 


Raum für Gruppenarbeit


Starke Nerven

fortlaufender Kurs zur Stress-Regulierung

Wenn du dein Nervensystem veränderst, veränderst du nicht nur den Blick auf dich und dein Umfeld bzw. Leben,

sondern dein Er-Leben verändert sich nachhaltig.

Dein autonomes Nervensystem ist eine hervorragende Beobachterin. Über hunderte Sensoren spüren in Sekundenschnelle unsichere Auslöser (Trigger) auf, die aus Sicht des Nervensystems Gefahr signalisieren.

Bevor du es weißt, steckst du in einem sich stetig wiederholenden Automatismus bzw. unbewussten Reaktionskette. Und obwohl sich unser Nervensystem normalerweise selbst regulieren kann, ist diese natürliche Regulation des Menschen durch Traumata, frühe kindliche Prägungen (bereits im Mutterleib möglich) gestört. 

Zu lange stecken Menschen in der Stressspirale fest. Ihr Stresstoleranzfenster ist sehr klein, so dass sie nur noch selten in den sicheren verbundenen Zustand gelangen. In diesem ventral-vagalen, also sicheren Zustand können wir rational denken, fühlen uns wohl mit uns selbst, sicher und angenommen im Kontakt mit anderen. 

Obwohl das vegetative Nervensystem autonom arbeitet, gibt es Möglichkeiten das Stresstoleranzfenster zu vergrößern, also die Komfortzone zu erweitern. Konkret heißt das, nach einer überflutenden Stressreaktion gelangt das erregte Nervensystem schneller in den regulierten, ausbalancierten Zustand. Auch werden Situationen oder Menschen unbewusst nicht mehr (so oft) als unsicher eingestuft. 

In diesem fortlaufenden Kurs sensibilisiere ich dich für die instinktiven Reaktionsmuster deines Nervensystems. Du lernst, wie du mit stressauslösenden Alltags-Situationen umgehst, wie du sie bisher wahrgenommen hast und nun neu wahrnehmen und regulieren kannst. Vielfältige Körper-, Atem- und Bewusstseinsübungen aus der körperorientierten Trauma-Arbeit, Kinesiologie sowie Energiearbeit sind ein großer Bestandteil des Kurses. Mit behutsamen Schritten kannst du aktiv die Reaktionsmuster deines Nervensystems verändern und so deinen bisherigen Zustand des Über-Lebens in einen neuen Zustand des erfüllten Lebens mit Wertschätzung, Mitgefühl, Sicherheit, Verbundenheit, Entspannung, Regeneration, Freude ausrichten.


jeden 1. Samstag im Monat

Uhrzeit: 10.00 - 11.30 Uhr

 

Aufwendungen:

 

5er Karte = 140€ / 10er Karte = 270€

Kennenlern-Einzelstunde 28€

 

max. 5 Personen

– fortlaufend –
Einstieg jederzeit möglich



 

Du möchtest mich und meine Arbeit gerne näher kennenlernen? Dann freue ich mich über eine E-Mail oder einen Anruf. Vereinbare deinen Wunsch-Termin.

 


Hinweis

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass ich keinerlei Heilversprechen oder gar eine Garantie der Besserung

der körperlichen wie auch seelischen Beschwerden geben kann. Meine Beratung ersetzt keine Therapie bzw. medizinische Behandlung. Im Falle, dass du einen Termin doch nicht wahrnehmen kannst, findest du hier die rechtlichen Hinweise zu 
Rücktritt sowie zu den Bedingungen für Änderungen bzw. Absagen.