Stark & Verletzlich



"LASS WAS DU LIEBST, DAS SEIN, WAS DU TUST!" Rumi

Beratende Begleitung und Training zur Stressprävention / Hochsensibilität, Karina Sass, Integraler Gesundheitscoach, Rügen, Putbus

Den Wellen trotzen

Stark sein durch Verletzlichkeit – paradox? Weit gefehlt! Denn Verletzlichkeit bedeutet nicht mehr und nicht weniger, seinen Bedürfnissen Raum zu geben, seine Haltung zu vertreten und endlich Gefühle zu zulassen.

Nicht gefühlte Emotionen machen krank.

 

Eine fürsorgliche, gesunde Lebenseinstellung ist echte Stressprävention und der Glücksmotor für dein Leben.

 

Mit innerer Sicherheit lernst du, die Segel nach dem Wind zu richten, um im Fahrwasser zu bleiben und beizeiten den Anker zu werfen, um gut für dich zu sorgen.

 

Selbstverbindung beeinflusst dein Empfinden positiv und verbessert deine Lebensqualität nachhaltig. Das beste aber ist, mit zunehmender Verbindung reduzieren sich kostspielige Behandlungen und aufwändige Arztbesuche.

 

Denn die meisten unserer Krankheiten wie z.B. Schlafstörungen, Depressionen, Rückenschmerzen, Hautkrankheiten, Erschöpfung werden durch Trennung von Körper und Psyche verursacht. 

 

Mehr lesen ...

Emotional begabt

Manche Menschen haben feinere Antennen als andere (so wie manche Menschen Sommersprossen und andere keine haben). Hochsensibilität nennt die Wissenschaft diese emotionale Begabung. 20-30 % aller Menschen sind emotional begabt, verfügen also über eine tiefe und intensive Gefühls- und Gedankenwelt. Diese als Gabe zu begreifen, fällt oft schwer. 

 

Aufklärung ist deshalb so wichtig, weil hochsensible Menschen durch ihre besondere Reizoffenheit in dieser komplexen und reizüberfluteten Welt andererseits auch besonders stressgefährdet sind. Gelassenheit und eine gesunde Selbstfürsorge sind für die geistige wie körperliche Gesundheit hochsensibler Menschen essentielle Grundlagen.

 

Als ebenfalls hochsensibler Mensch kläre ich auf, berate und begleite mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen hochsensible Menschen jeden Alters.

 

Mehr lesen ...



Mein Portfolio

Als Ganzheitlicher Gesundheitscoach und als Coach für körperorientierte Trauma-Arbeit arbeite ich in der Einheit mit Körper und Psyche. Durch dieses Gewahrsein bewirke ich ein Umdenken im Menschen und schule damit die ureigene Körperwahrnehmung, damit die ganzheitliche Gesundheit gelebt werden kann. 

 

Ich halte die ganzheitliche Betrachtungsweise für essenziell in der menschlichen Entwicklung, in der Wiedererlangung und Stabilisierung von Gesundheit und im Persönlichen Wachstum eines jeden Menschen. Nicht gefühlte Emotionen machen krank.

 

Gern arbeite ich in  kleinen Gruppen, sei es im Rahmen einer pädagogischen Weiterbildung, eines Seminars oder eines Team-Events in deinem Unternehmen zum Thema Gesundheitsvorsorge.

  

Ich engagiere mich für das Projekt: Verrückt ? Na und ! in Schulen.

Psychische Erkrankungen beginnen oft im Jugendalter. Umso wichtiger sind deshalb Prävention und Gesundheitsförderung. Mit dem Projekt Verrückt ? Na und ! bringen wir das Thema Seelische Gesundheit in die Schulen. Mehr lesen ...

 

Große Freude bereitet mir auch die Arbeit mit  Schülern von Abschlussklassen. Während des Workshops kläre ich sie zu den Themen Prüfungsangst, Schulstress und Gesundheitsvorsorge auf. Gebe den Schülern Methoden an die Hand, damit sie ein gesundes Körperbewusstsein entwickeln, es stärken, um für die täglichen Herausforderungen gewappnet zu sein.    

 

Weiter arbeite ich als Integrationscoach für Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen. 

 

Portfolio: Beratende Begleitung und Training zur Stressprävention / Hochsensibilität, Karina Sass, Integraler Gesundheitscoach, Rügen, Putbus


Partnerin von AURUM CORDIS –
Kompetenzzentrum für Hochsensibilität