Alternative Heilmethoden


Die Kunst des Besprechens

Seit Jahrtausenden ist dieses alte Heil-Wissen weltweit verbreitet. Das Besprechen ist gemeinhin bekannt bei Warzen, Gürtelrose, Neurodermitis und Schuppenflechte. Doch kann diese Methode bei weit mehr Beschwerden, wie z.B. bei Akne, Rheuma, Gicht, Allergien, Insektenstichen, Tumoren, Zysten, Depressionen, Ängsten, Lymphstau, Übersäuerung des Blutes, Rückenschmerzen u.v.m. Anwendung finden. 

 

Beim Besprechen werden die Selbstheilungskräfte über die geistige Ebene aktiviert. Die Beschwerden werden direkt angesprochen und Heilenergie wird durch gezielte, liebevolle, suggestive Worte in den Körper übertragen. 

 

Vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches Kennenlerngespräch. In diesem Zusammenhang kläre ich dich über Dauer und Behandlungsinhalt auf. Fernheilungen sind ebenfalls möglich.



Spirituelles Handauflegen

Diese Heilmethode erfolgt auf vier Ebenen – mental, physisch, emotional und spirituell. Fast alle Schwierigkeiten, Symptome oder Krankheiten sind die sichtbare Oberfläche von tief versteckten Problemen. Wenn ein Schmerz auftritt und nicht anerkannt, erfahren oder behandelt wird, bleibt er ungelöst und verbleibt als Energieblockade im Körper – Krankheiten sind die Folge.

 

Manchmal beginnt sich im Laufe der Heilsitzung die Energie im Körper zu bewegen, nach einem Gleichgewicht zu suchen und zu heilen. Sie öffnet dadurch alte, unverheilte, emotionale Wunden. Sobald dieser Schmerz befreit ist, werden die alten, zerstörischen Emotionen freigesetzt und können entweichen. Währenddessen fühlen die Menschen eine sofortige Veränderung ihrer Energie, verspüren mehr Wohlbefinden, inneren Frieden und Schmerzfreiheit. Innere Energieblockaden können sich lösen und damit einen Heilungsprozess einleiten. Zwei Dinge sind für den Behandlungserfolg wichtig:  dem Prozess Zeit zu geben und der Wille, sich zu verändern.

 

Vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches Gespräch über den Inhalt der Heilsitzung. 



Reinigung der Aura und der Chakren

Jeden Menschen umgibt eine Aura. Bei einigen Menschen fühlen wir uns geborgen. Andere haben eine liebevolle Ausstrahlung. Unser Körper, unser Denken reichern uns mit Energie an. Dieses seelische und geistige Kraftfeld strahlt über unseren Körper hinaus. Wir fühlen seine Aura, seine Ausstrahlung.   

 

Aurareinigung ist eine gute Technik, um Depressionen, Frust, Schmerz und Trauer aus dem Energiefeld eines Menschen zu entfernen. Sie kann auch eingesetzt werden, um unharmonische Energie zu lösen und zu glätten, z.B. nach einer Operation, Unfall, Prellung. Eine Aurareinigung löst, entfernt oder vermindert blockierte Energie wie z.B. Angst, Trauma, Spannung, Stress aus dem Aurafeld und dem physischen Körper.

 


Die sieben Chakren und ihre Bedeutung

Der Energiespiegel steigt nach einer Aura- und Chakren-Behandlung. Gefühle von Leichtigkeit, Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Selbstvertrauen, Klarheit und Entspannung können sich einstellen. Vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches Gespräch über den Ablauf. 


Hinweis

Die Behandlungen ersetzen keinen Arztbesuch. Es wird von mir keine Diagnose erstellt. Es werden keine Medikamente verordnet oder abgesetzt. Es wird kein Heilversprechen gegeben.